Kreuzbund e.V. Bielefeld
Gruppe 1


Wer wir sind
Wir sind eine gemischte Gruppe im Alter von 40 - 80 Jahren.
Abhängige, Angehörige und Gefährdete.

Unsere Abhängigkeit
Alkohol- und Medikamentenabhängige, aber für alle anderen Süchte offen.

Wie wir unsere Treffen gestalten
Nach einer kurzen Einstiegsrunde sprechen wir über persönliche Themen, Ereignisse oder Sorgen, die uns aktuell bewegen.
Allen Gruppenmitgliedern ist die Vertraulichkeit und Verschwiegenheit ein wichtiges Anliegen.
Unsere Gruppenabende sind in der Regel lebendig und lustig. Wir schauen uns gelegentlich Filme mit Suchtproblematik an, über die wir anschließend diskutieren, auch gehen wir mal ein Eis essen.
Alles wird gemeinschaftlich geplant

Wer zu uns passt
Bei uns ist jede/jeder willkommen, wir machen keine Unterschiede in Religion und Herkunft. Jede/jeder bestimmt für sich, wie lange sie/er die Gruppe besuchen, bzw. dem Kreuzbund als Mitglied angehören möchte.

Unsere Aktivitäten
Wir bieten aktive Lebenshilfe auf dem Weg zur Abstinenz, Vor- und Nachsorge bei Therapien, Begleitung im Alltag usw. Wer möchte, kann mit uns kegeln, bowlen, wandern, grillen. Auch nehmen wir gelegentlich an kulturellen Veranstaltungen teil.

Kontakt
Karin Hubbert
Telefon: 0521/ 44 43 00
Mobil: 0157/ 79 05 66 11
[email protected]

Treffen
Jeden Donnerstag
18.15 Uhr
Gemeindehaus Liebfrauen
(Eingang Kindergarten)
Theodor-Hürth-Straße 2
33604 Bielefeld
 
Besondere Hinweise
Der Kreuzbund ist ein Fachverband des Deutschen Caritas, mit dem wir kooperieren und untersteht dem Diözesanverband Paderborn.
Unser Gruppenraum ist barrierefrei zu erreichen.

Kreuzbund e.V. Bielefeld
Gruppe 4


Wer wir sind
Unsere Gruppe trägt die Bezeichnung Gruppe 4, weil wir ursprünglich die Gruppe vier der ehemals sieben Kreuzbundgruppen waren. Sie existiert bereits seit 1982.
Entsprechend ist mittlerweile unser Altersdurchschnitt über 60.

Unsere Abhängigkeit
Wir sind eine Gruppe, in der sich Abhängige, Gefährdete und ihre Angehörigen zu regelmäßigen Gesprächen und Aktivitäten treffen. Die Hilfe in der Selbsthilfegruppe ist auf eine zufriedene Abstinenz und die Entfaltung der Persönlichkeit ausgerichtet. Wir wissen, dass das abstinente Leben nicht frei von Sorgen und Nöten ist.

Wie wir unsere Treffen gestalten
Die Gruppe trifft sich wöchentlich zum Gespräch und zum Austausch. Unsere Themen kreisen nicht nur um das Thema Alkohol, sondern um unsere alltäglichen Sorgen und Nöte. Aber wir sind füreinander da, wenn es aktuelle Probleme gibt, die immer Vorrang haben.

Wer zu uns passt
Jeder Mensch, der suchtgefährdet oder abhängig ist oder den die Sucht seines Partners bzw. seiner Partnerin oder eines Familienmitgliedes belastet, ist willkommen. Jedes Gruppenmitglied kann selbst entscheiden, wie lange es die Gruppe besuchen möchte.

Unsere Aktivitäten
Unsere Gemeinschaft hilft uns, die abstinente Lebensweise durch unsere Gespräche bei den Gruppentreffen sowie durch sinnvolle alkoholfreie Freizeitgestaltung und zu festigen.

Kontakt
Wolfgang Höcke
Telefon: 0521/ 42 83 854
[email protected]
[email protected] 



Treffen
Jeden Montag
ab 20.00 Uhr
Gemeindehaus St. Bartholomäus
Windelsbleicher Straße 236
33659 Bielefeld
 
Besondere Hinweise
Der Kreuzbund ist ein Fachverband des Deutschen Caritas Verbandes. Alles, was besprochen wird, wird absolut vertraulich behandelt.

Kreuzbund e.V. Bielefeld Seniorengesprächskreis

Wer wir sind
Als Fachverband der Caritas orientieren wir uns am Handeln und Leben Jesu. Wir machen keine Unterschiede in Religion und Herkunft. Wir heißen Jeden (Frauen und Männer) in unseren Reihen willkommen.

Unsere Abhängigkeiten
... sind vielfältig: legale und illegale Drogen; schwerpunktmäßig Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit.

Wie wir unsere Treffen gestalten
In unseren überwiegend themenzentrierten Treffen befassen wir uns mit folgenden Themen:
gesunde Lebensführung im Alter
Veränderung und Verlust von bedeutungsvollen sozialen Bindungen
Bedürfnis nach (körperlicher) Nähe, Zärtlichkeit und Sexualität
sinnvolle Freizeitgestaltung im Alter
Umgang mit Behörden, Wohnen, Rente, Alterssicherung, Gesundheitsvorsorge
Hoffen und Glauben, Fragen nach den Früchten und dem Sinn des Lebens
Älterwerden und Grenzen erfahren, Krankheit und Tod

Wer zu uns passt
Betroffene und Angehörige ab 55 Jahren, die Interesse an unseren Angeboten haben.

Unsere Aktivitäten
Regelmäßige Treffen (mit den oben genannten Themen) außerhalb der Gesprächsgruppe sind: Bildungsseminare, Seniorentreffen, Freizeiten, Wanderungen (unter anderem auch Nordic Walking), spirituelle Angebote.

Kontakt
Wolfgang Poerschke
Telefon: 0521/ 4 53 51 02/ 1 03
[email protected]

Treffen
Jeden 2. Mittwoch im Monat
14.30 Uhr
Treffpunkt der Caritas
Oldentruper Straße 6
33604 Bielefeld
 
Besondere Hinweise
Unser Dachverband ist der Kreuzbund Diözesanverband Paderborn e.V. mit Sitz in Dortmund.